Die Einladung

von Oriah Mountain Dreamer

 

 

 

Die Autorin lebt in Toronto und hält vorwiegend in Nordamerika Workshops, Zeremonien und Meditationen.

Botschaft von Oriah Mountain Dreamer:

Obgleich es mir gefällt, daß dieses Stück ‚Die Einladung‘ viele andere angesprochen hat, und ich mich freue, daß es weiter gegeben wird, bitte ich darum, daß Ihr das Original achtet dadurch, daß Ihr es weiter gebt, so wie es geschrieben wurde. Ich lebe als Lehrerin und Schriftstellerin in Toronto mit meinen Söhnen, zwei Teenagern. Meine Familiengeschichte schließt Geschichten von schottischer, deutscher und indianischer Abstammung ein, doch ich bin eine kanadische Frau und kein indianischer Stammesältester, wie bisweilen berichtet wurde; ich bin weder alt genug noch weise genug, um den Status einer Ältesten in irgend einem Volk zu beanspruchen. Ich hatte das Privileg, mit eingeborenen amerikanischen Ältesten zu studieren und von ihrer Weisheit zu lernen. Die gaben mir auch den Medizinnamen ‚Mountain Dreamer‘. Mein erstes Buch ‚Confessions of a spiritual thrill seaker‘ ist im Moment vergriffen. Zur Zeit arbeite ich an einem Buch ‚The Invitation‘, in dem ich die Gedanken und Lehren in diesem kleineren Stück ausführlicher darstelle. ‚Dreams of desire‘ ist eine kleine Sammlung von Gedichten, die ausschließlich durch Mountain Dreaming zu haben sind.

 

PDF (psa10) herunterladen