Alternative Medien

Offen­heit

zum Gegensätzlichen

 

Abonnieren

NACHHALL lesen heißt…

  • Texte entdecken, die es wert sind zu überdauern.
  • befreit lesen und erst verzögert Autoren und Quellen kennenlernen.
  • Meinungsvielfalt erleben, Informationsblasen verlassen.
  • entschleunigt genießen, statt vom Mainstream mitgerissen zu werden.

 

Der nächste NACHHALL
erscheint am 26. Mai 2021

 

NACHHALL

Ich finde Ihre Idee, Texte zunächst ohne Autorenangabe zu veröffentlichen, damit sich die Leser unvoreingenommen ein Bild machen können, vorzüglich!

PD Dr. Thomas Petersen
Meinungsforscher

Die Grundlage der Demokratie ist die Trennung von Sprecher und Argument.

Prof. Dr. Ulrike Guérot
Politikwissenschaftlerin

Ihre Vision und Ihr Konzept des „Presseechos“ finde ich bemerkenswert pfiffig…

Heribert Prantl
Autor, Journalist und Jurist

Eine Demokratie, in der nicht gestritten wird, ist keine.

Helmut Schmidt
Ehemaliger Bundeskanzler

Heute erklärt nicht mehr der gute alte Klassenkampf die Welt – sondern heute gibt es einen Bubble-Kampf, zwischen Angehörigen verschiedener Meinungsblasen.

Jan Josef Liefers
Schauspieler

Wenn Dinge nicht mehr ausgesprochen werden aus Angst, von den Extremen Beifall zu bekommen, geht der demokratische Diskurs kaputt.

Jens Spahn
Bundesminister für Gesundheit

Leserstimme

 

 

Vision & Konzept

»Ich bin überglücklich, dass so viele Leser mein Projekt unterstützen. Der Start war so holprig, wie die Reaktionen bestärkend. Jetzt – nach drei schönen Ausgaben – hat sich aber alles eingespielt. Die ganze Familie hilft mit. Versandhüllen, Papier und Druck spiegeln die Quälität des Inhalts: nachhaltig!«

Martin Sell, Herausgeber

 

I have a Dream

Klarstellung

Wir glauben an Freiheit und Demokratie. Wir dulden keine rassistische, diskriminierende oder gehässige Sprache. Der Pressekodex, das Grundgesetz und wissenschaftliche Fakten sind uns heilig. Die Bibel auch. Jede Religion oder Weltanschauung wird respektiert. Wir sind nicht automatisch der Meinung unserer Autoren und veröffentlichen gerne Gegensätzliches in gleicher Weise.