Abonnement

NACHHALL

Kündigung

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

aus eigener Erfahrung weiß ich, wie lästig Abonnements und ihre Kündigung sein können. Deshalb möchte ich es dir ganz einfach machen. Du kannst jederzeit zum nächsten Monat kündigen. Pro Monat erhältst du immer zwei Ausgaben des NACHHALL.

 

Wenn du ein Abonnement mit Lastschrift abgeschlossen hast:

  1. Rufe dazu die Website "nachhall.net" auf.
  2. Klicke oben rechts auf das Schloß-Symbol.
    Login
  3. Logge dich mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort ein.
    (Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du über "Passwort vergessen" ein neues Passwort setzen.)
  4. Klicke jetzt auf das Benutzer-Symbol.
    Mein Konto
  5. Unter Bestellungen findest du alle deine Bestellungen und demnächst auch Rechnungen.
  6. Klicke auf die Bestellung, die du kündigen willst.
  7. Deine Kündigung wird automatisch erfasst und du bekommst eine Bestätigung per E-Mail.

 

Du hast dein Abonnement mit Paypal bezahlt:

  1. Kündige dein Abonnement wie oben beschrieben. Anschließend kannst du deine Zahlung mit Paypal stornieren!
  2. Rufe dazu die Website "paypal.com" auf.
  3. Logge dich mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort ein.
  4. Klicke dort auf "Zahlungen".
  5. Klicke dann auf "Zahlungen im Einzugsverfahren" und aktualisiere deine Vereinbarung.

 

Warum du nicht per E-Mail kündigen kannst:

Der Verwaltungsaufwand und die damit verbundene Arbeitszeit stehen in keinem Verhältnis zu dem noch nicht einmal die Kosten deckenden Abonnement (Pro-Bono-Projekt). Ich möchte aber für meine Leser möglichst kostengünstig und vor allem flexibel (monatliche Kündigung) bleiben. Deshalb bitte ich dich das Abo und auch die Kündigung ausschließlich online und selbständig abzuschließen.

Vielen Dank für deine Mithilfe!

 

Du bist jederzeit willkommen das Abonnement erneut zu bestellen. Logge dich dazu wieder ein und gehe auf "Abonnieren". Prüfe deine Adresse und Zahlungsart. Schließe deine Bestellung ab.

Natürlich freue ich mich unabhängig von einem Abonnement über Weiterempfehlungen und Spenden, nur so kann ich den NACHHALL weiter betreiben.

Herzliche Grüße und Shalom

Dein Martin

 

 

P.S. Hast du schon unser kleines, aber feines Verlagsprogramm angesehen?

NEU: "Ein Pferd rennt verkehrt" Eine Bildergeschichte in Reimen von Birgit Jaklitsch, für Kider ab 0 Jahren

»Die bezaubernde Geschichte von einem Pferd, das nicht einfach nur mit der Herde läuft, sondern aus der Reihe tanzt. Dieses originelle Büchlein hat das (Zaum-)Zeug dazu, ein richtiges Mutmachbuch zu sein.«
Gerald Ehegartner, Lehrer und Autor