NACHHALL

Gesellschaftliche Entwicklungen im Zeichen einer Krise - die drei Seiten der Medaille

von Frank Phil Martin

 

Veröffentlicht am 28.08.2022

 

 

Jahrgang 1963, ist in West-Berlin geboren und aufgewachsen, er lebte dort bis kurz vor dem Mauerfall. Seit dieser Zeit ist er mit seiner Familie im Südschwarzwald beheimatet, wo er im Hauptberuf als freiberuflicher Therapeut und Naturheilmediziner eine ambulante Praxis betreibt.
Martin studierte Kulturwissenschaften und komplementäre Medizin an der Universität Viadrina in Frankfurt (Oder), 2016 promovierte er zum Doktor der Philosophie im Fachbereich Gesundheitswissenschaften.
Seit dieser Zeit schreibt er als freier Autor regelmäßig für verschiedene Fachmagazine wie, Der Heilpraktiker, Volksheilkunde, Ärzte-Zeitschriften und GZM-Systemische-Orale Medizin. Parallel dazu publizierte der Autor etliche Kurzgeschichten (Genre Humor) im Self publishing bei Neobooks und Tolino, sowie Gedichte und Artikel zu verschiedenen gesellschaftlichen Themen die auf seiner Homepage veröffentlicht sind.
Von 2018 bis 2019 absolvierte Martin bei der Textmanufaktur Andrè Hille das Literaturstudium Prosaschreiben. Dieses Studium war der Ausgangspunkt für seinen historischen Roman „Der Schottische Prediger“ als sein Belletristisches Debut. Das Buch beschreibt die Entstehung einer apostolischen Kirche im England des 19. Jahrhunderts anhand der Lebensgeschichte des Predigers Edward Irving.
Seit einem Jahr ist Martin Mitglied im Redaktionsteam NACHHALL – für die Kultivierung lesenswerter Texte, welches einmal im Monat erscheint.

 

PDF (ahg06) herunterladen