RUBIKON

Unerhörte Stimmen

von Aida AL-Shibli

 

Veröffentlicht am 14.10.2022

 

 

Aida AL-Shibli ist eine palästinensische Beduinin aus Shibli, einem Dorf nördlich des Berges Tabor, zwischen Nazareth und Tiberias. Seit 2007 lebt sie in der Friedensforschungsgemeinschaft Tamera in Portugal und bezeichnet sich selbst als palästinensische Aktivistin, Ökodorf-Mitarbeiterin und Mutter.

 

PDF (gfm01) herunterladen