BLOG

Es wird nie zu Ende sein

von Richard Gutjahr

 

Veröffentlicht am 26.10.2022

 

 

Es heißt, Journalismus sei der erste Entwurf von Geschichte – und als Journalist wollte ich dazu beitragen, diese Geschichte(n) aufzuschreiben. Deshalb habe ich mich nach dem Abitur bei der Deutschen Journalistenschule (DJS) in München beworben und hatte Glück. Neben der Redakteursausbildung (32. Lehrredaktion) habe ich Politik und Kommunikationswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität studiert.

Meine ersten Praxiserfahrungen machte ich bei Radio Gong in München (1992- 1996), bei der Süddeutschen Zeitung (1996-1998) sowie als Netzmoderator bei der TV-Diskussionssendung „Live aus dem Alabama“ (1995-1998). Es folgten Auslandspraktika beim „Provençal“ in Aix-en-Provence (1997) und bei CNN in Washington (1999).

Heute bin ich freier Journalist, u. a. Mitarbeiter bei der ARD, wo ich über 20 Jahre Nachrichten- und Magazinsendungen beim Bayerischen und Westdeutschen Fernsehen moderiert habe. In zahlreichen Wahl- und Sondersendungen berichtete ich live für das Erste (ARD), u. a. für Tagesschau, Tagesthemen, Brennpunkt sowie den ARD-Weltspiegel. Für das ZDF habe ich zuletzt eine Dokumentation über die Macht der Social Networks gedreht.

Daneben schreibe ich für zahlreiche Zeitungen, Magazine und Fachzeitschriften, darunter die Rheinische Post. Aber auch für Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Berliner Tagesspiegel oder Der Spiegel war ich schon als freier Autor tätig. In der Münchner Abendzeitung hatte ich über mehrere Jahre meine eigene Technik-und-Netz-Kolumne.


Das Interview ist zuerst in DER SPIEGEL erschienen.

HONR
die Non-Profit-Organisation von Lenny Pozner
https://www.honrnetwork.org

 

PDF (lhs06) herunterladen