Nr. 5

NACHHALL

vom 12.05.2021

 

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden oder wie es in Köln so schön heißt: Jede Jeck es aanders! Deutschland streitet über Humor, die richtige Form der Kritik an den Corona-Maßnahmen und darüber, wer wen instrumentalisiert oder auch Applaus von der falschen Seite bekommt.

Das öffentlich-rechtliche Fernsehen beginnt zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl ein Instagram-Projekt. Gefällt mir! Auch die Videos von #allesdichtmachen sind nach meinem Geschmack. Beides regt den wachen Geist zum Nachdenken an! Gabor Steingart kritisiert @ichbinsophiescholl in seinem Morning Briefing vom 7. Mai 2021:

»Man könnte das Ganze auch für eine subversive Aktion zur Entlarvung von Social Media halten. Der Gedanke jedenfalls, dass eine Widerstandskämpferin ihr Innerstes auf Instagram nach außen kehrt und sich in gedanklicher Freizügigkeit ihren Häschern präsentiert, ist mindestens naiv. Vielleicht auch geschichtsvergessen. Wahrscheinlich hätte eine heutige Sophie Scholl Instagram nicht benutzt, sondern ignoriert.«

Hauptdarstellerin Luna Wedler dagegen betont bei RP ONLINE (6.5.2021), wie wichtig das Vorbild Sophie Scholls gerade in Zeiten von Fake News sei: »Das ist etwas, was wir uns bei ihr abgucken können: mehr nachdenken, mehr hinterfragen.«

Ich frage mich, wen diese oberflächliche Selfie-Story mit nachgespielten (!) Szenen aus dem Liebesleben und originalen (?) Tagebucheinträgen in Tweet-Länge zu einer tieferen inhaltlichen Auseinandersetzung führen könnte?

Ich wünsche Dir viel Durchblick im Virtuellen und Gemeinschaft im Realen!

Dein Martin

Körper SEELE Bewußtsein ksb01

“Der Körper weiß, was für dich gut ist.” Diese Wortformel bezeichnet die Bewusstseinsverfassung der materialistischen Zeit. Wie aber verhält es sich, wenn man dieser Wortformel Folge leistet?

Frieden Glück Spiritualität fgs02

Kennst du das, wenn sich dein Herz ausdehnt, bis du die ganze Welt umarmen könntest, weil plötzlich nur noch Frieden in dir ist? Ich nenne solche Momente „Herzensblicke“.

Kinder Natur Freiheit knf03

Absolut, wir sind wundgescheuert von dieser Pandemie. Verzweifelt. Beängstigt, und jetzt auch noch beschämt, weil die anderen das besser hinbekommen mit den Impfungen.

Fortschritt neustart Weltwirtschaftsforum fnw04

Rezension des Schwab-Buches und seine Einordnung in die Great-Reset-Agenda des Weltwirtschaftsforum.

Spenden Freiheit Journalismus sfj05

Von der totalen Katastrophe für Freiheit, Demokratie und soziales Leben trennen uns jetzt nur noch der Mut derer, die verstanden haben und wahrhaftiger Journalismus. Damit beides weiterleben kann, brauchen wir Euch und Eure Solidarität.

 


 

Impressum

Herausgeber: massel Verlag, Herzog-Wilhelm-Str. 25, 80331 München
Redaktion (V.i.S.d.P.): Martin Sell – redaktion@nachhall.net

Layout: jedernet GmbH; Druck: Miraprint Offsetdruck Beiner KG
Papier: GMUND no color no bleach, JUPP crääm, JUPP ech öko

© Copyright: Alle Rechte vorbehalten. Das Urheberrecht liegt bei den Autoren. Die Artikel stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar. Die Loseblattsammlung und alle in ihr enthaltenen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Loseblattsammlung darf ohne schriftliche Genehmigung des Herausgebers in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie, Scan, Online, etc.) reproduziert werden.